Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

10.000-Häuser-Programm

10.000-Häuser-Programm

Attraktives Förderprogramm startet am 15.9.

 

Sie sind Besitzer eines eigengenutzten Ein- oder Zweifamilienhauses oder planen eines zu bauen? Dann können Sie sich auf eine umfangreiche Förderung von bis zu 18 000 Euro freuen.

 

Mit den 10 000-Häuserprogramm hat Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner ein Programm für die energetische Sanierung von Häusern vorgelegt. Den Schwerpunkt der Förderung bilden Photovoltaikanlagen und Stromspeicher. Die Details finden Sie auf www.energiebonus.Bayern.de

 

 

 

 

 

Bei Interesse empfehlen wir Ihnen folgende Vorgehensweise:

 

  1. Nehmen Sie Kontakt zur Klimaschutzmanagerin der Gemeinde, Frau Karin Gall, unter Tel. 7223-48 auf. Sie wird Ihnen die von der Gemeinde geförderte Energie-Start-Beratung empfehlen und Sie an die mit der Gemeinde kooperierenden Energieberater Herr Knörr Rosenheim, Herr Skora Prutting oder Herr Kutzner Riedering verweisen.
  2. Der von Ihnen beauftragte Energieberater kann Ihnen helfen, ein sinnvolles Gesamtkonzept für Ihre energetische Sanierung zu entwickeln.
  3. Erst dann sollten Sie Ihren Förderantrag stellen.

 

Sie stehen hierbei nicht unter Zeitdruck, denn das Förderprogramm – 10 000 Häuserprogramm - hat eine Laufzeit von vier Jahren und ist mit 90 Millionen Euro gut ausgestattet. Es ist in zwei Teile gegliedert:

 

  1. Programmteil: „EnergieSystemHaus“ für grundlegende Sanierungen oder energieeffiziente Neubauten , sowie

 

  1. Programmteil: „Heizungstausch“ für diejenigen, die keinen großangelegten Umbau verwirklichen wollen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg, egal welche Maßnahmen zum Klimaschutz und zur CO2 -Reduzierung Sie ergreifen werden.

 

drucken nach oben