Gratulation für hervorragende Leistungen

Gratulation für hervorragende Leistungen

Im Februar durfte Bürgermeister Mair zu einem beachtlichen Zeugnisdurchschnitt herzlich gratulieren. Korbinian Wiedemann, 24 Jahre jung, erzielte einen hervorragenden Notendurchschnitt von 1,29.

Der junge Mann erhielt zugleich seinen Gesellenbrief als Land- und Baumaschinenmechatroniker und einen Preis der Regierung von Oberbayern.

 

Aus diesem Anlass lud Bürgermeister Mair den jungen Schloßberger, der sich ehrenamtlich nebenbei bei der Freiwilligen Feuerwehr Schloßberg als Gerätewart und beim Spielmannszug Stephanskirchen als Musiker und 2. Vorstand engagiert, zu sich ins Rathaus ein, um ihm persönlich zu seinem Erfolg zu gratulieren. Für seine erzielten Leistungen erhielt Korbinian Wiedemann einen Gutschein vom Ristorante Roma in Haidholzen.

drucken nach oben