Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie im Rathaus von Herrn Lohse

Abwasserzweckverband Simssee, Haushaltssatzung und Haushaltsplan für das Jahr 2019 verabschiedet

In seiner Sitzung am 23.11.2018 verabschiedete die Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes Simssee seine Haushaltssatzung, die im Verwaltungshaushalt in den Einnahmen und Ausgaben mit je 2.287.500 € und im Vermögenshaushalt mit 586.600 € schließt.

 

Für das Jahr 2019 wurden wieder 30.000 € für den Simsseeschutz bereitgestellt, um den Zulauf von Nährstoffen und Keimen zu reduzieren. Die wesentlichen Ausgabeposten betreffen den Unterhalt der Kanalhauptsammler. In diesen Kosten ist die Reinigung, Spülung und Instandhaltung der Kanalhauptsammler sowie das Wechseln von Schachtabdeckungen enthalten (63.000€). Für die Erneuerung der Verschleißteile im Pumpwerk Baierbach sind 15.000€ eingeplant.

 

Die Blitzschutzanlage und der Überspannungsschutz ist zu überprüfen und auf Grund des Alters sind ein Großteil der Anlage auszutauschen (27.000€). Der vorhandene Brandschutz ist in verschiedenen Bereichen nachzurüsten (25.000€). Für die Entsorgung des Rechen-, des Sandfanggutes sowie des Klärschlammes werden Kosten in Höhe von ca. 295.000 € anfallen.

 

Im Vermögenshaushalt wurden 20.000€ für den Erwerb eines neuen Dienstfahrzeugs bereitgestellt. Auf Grund der Änderung der Klärschlamm- und Düngemittelverordnung kommt es bei der Entsorgung des Klärschlammes zu Engpässen, so dass die Lagerkapazität auf der Kläranlage nicht mehr ausreicht. Die bestehende Klärschlammlagerhalle kann die zeitliche Zwischenlagerung nicht mehr gewährleisten. Es ist daher vorgesehen im Jahr 2019 eine weitere Klärschlammlagerhalle zu errichten (164.000€). Der Schuldenstand des Verbandes belief sich Ende 2018 auf rund 1.023.000€ und wird sich zum Jahresende 2019 auf ca. 720.800€ verringern.

drucken nach oben