Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie im Rathaus von Herrn Plankl

Seit 25 Jahren Feldgeschworener

Ehrung Feldgeschworener

Josef Weinhammer aus Stephanskirchen übt das Ehrenamt des Feldgeschworenen seit 25 Jahren aus. Grund genug, ihn bei einem Empfang des Landkreises Rosenheim auf Schloss Hartmannsberg zu ehren. Die Glückwünsche kamen vom Leiter des Amtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Rosenheim Falk Brem, dem dritten Bürgermeister Robert Zehetmaier und dem stellvertretenden Landrat Josef Huber.

 

Er sprach von einem hochangesehenen Amt: „Der Feldgeschworene ist eine ganz wichtige Person, wenn es um Grenzstreitigkeiten geht.“ Ähnlich äußerte sich Falk Brem: „Ich war immer froh, wenn ein Feldgeschworener dabei war, weil er die Leute vor Ort kannte. Und wenn ein Feldgeschworener etwas sagte, dann wurde es gemacht.“ Für Brem ein klarer Hinweis dafür, dass moderne Technik wie GPS im Vermessungswesen nicht alles ist, sondern auch der Mensch zählt.

drucken nach oben