Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie im Rathaus von Herrn Hausstätter

Größtes Bauprojekt seit 25 Jahren einstimmig verabschiedet

Wie bereits mehrfach berichtet wurde, wird in Schloßberg im Bereich des Tulpenwegs ein neues Baugebiet für Jung und Alt mit etwa 80 Wohneinheiten entstehen.

 

In der letzten Gemeinderatssitzung wurde der entsprechende Bebauungsplan "Schloßberg-Tulpenweg" als Satzung einstimmig beschlossen. Geplant ist, in diesem Gebiet einen Kindergarten, eine Erweiterung des Seniorenheimes sowie dringend gesuchten Wohnraum zu schaffen. Mit dem erforderlichen Erschließungsarbeiten soll im Frühjahr 2019 begonnen werden.

 

In der letzten Sitzung wurde nun auch die geplante Verkehrsführung vorgestellt. Der Tulpenweg soll als verkehrsberuhigter Bereich (Spielstraße) ausgeführt werden. Des Weiteren wird die Straße im südlichen Drittel geteilt, so dass eine Durchfahrt für PKW nicht möglich sein wird. Hier wird eine Wendeplatte für PKW´s sowie ein umklappbarer Poller angebracht, welcher die Durchfahrt für Müllabfuhr, Rettungsfahrzeuge und Feuerwehr ermöglicht.

 

Die Straße erhält zur Verkehrsberuhigung an beiden Enden und in zwei weiteren Bereichen Aufpflasterungen. Des Weiteren werden an sechs Stellen Längsparkplätze geschaffen und im Straßenverlauf werden kleinkronige Bäume gepflanzt.

 

Auch die Goethestraße wird ausgebaut und verlängert. Auch hier entstehen drei Längsparkplätze und am Ende der Goethestraße ist eine kleine Wendemöglichkeit für Pkw´s vorgesehen.

 

Zwischen dem Tulpenweg und der Goethestraße wird eine Gehwegverbindung zwischen den Straßen "Am Feldsteig", der Goethestraße und dem bestehenden Gehweg an der Moosstraße geschaffen.

drucken nach oben