Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen erhalten Sie im Rathaus von Frau Forstner

Betreuung unterm Blätterdach im Spindlergraben

Wald Kiga

In seiner letzten Sitzung gab der Gemeinderat einstimmig grünes Licht für einen Waldkindergarten in Stephanskirchen. In Schechen, Riedering oder Prien gibt es bereits einen, und nun auch bald in Stephanskirchen. Nach einigen Ortsbesichtigungen entschied man sich für den Spindlergraben an der Fischerwiese. Von dort aus gelangt man über den Willibaldshöhenweg in nur wenigen Gehminuten zum Kindergarten Regenbogen an der Schloßbergkuppe, welcher die neue Waldkindergartengruppe integrieren wird. Die Planungen laufen derzeit auf Hochtouren, zu den nächsten Schritten gehört nun die Absprache zwischen der Verwaltung und dem Träger, nämlich der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde „Heilig Geist“, eine Planung zu erarbeiten und diese dem Bau- & Umweltausschuss vorzulegen, damit der Waldkindergarten im Frühjahr 2020 seine Pforten öffnen kann. Der Bedarf ist belegt, da einige Eltern bereits nach einem Platz in der neuen Waldgruppe fragten. Viele Eltern freuen sich auf die neue Alternative in der freien Natur, da das Grundstück fußläufig von der bestehenden Einrichtung sehr gut erreichbar ist und der notwendige Schutzraum, falls ein Unwetter tobt, unproblematisch aufgesucht werden kann. Ebenso bietet der ausgesuchte Standort viele verschiedene Flächen wie kleine Hügel, Mulden aber auch ebene Fläche und Wiesen. Hier können die Kinder künftig an der frischen Luft toben, im Matsch spielen und im Moos auf Entdeckungsreise gehen. Zunächst wird die neue Waldkindergartengruppe ca. 15 Kinder aufnehmen, also nicht mit der vollen Gruppenstärke an Kindern starten, damit sich der Betrieb leichter einspielen kann. Nach der Eingewöhnungsphase können ca. 25 Kinder zwischen Tannenzapfen frühstücken, unter freiem Himmel spielen und die Natur und ihre Tiere kennenlernen.

drucken nach oben