Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen erhalten Sie im Rathaus von Frau Gall

3. EnergieSparTag am 29.06.19

Am Samstag, den 29. Juni 2019 ist es wieder soweit. Die Gemeinde Stephanskirchen bietet ihren interessierten Bürgern und Gästen von 13:00 –17:00 Uhr im Rathaus die Gelegenheit zur umfassenden Information und Beratung zu vielen Fragen der Energieeinsparung und zum Umweltschutz. Das Angebot ist vielfältig und lässt sich in vier Themenbereichen zusammenfassen: Regenerative Energieerzeugung, Energetische Sanierung, Mobilität und allgemeiner Umweltschutz.

 

Zur regenerativen Energieerzeugung informieren die Firmen Lukas Solar- und Energietechnik (Schwerpunkt Blockheizkraftwerke) und Zeissl Energietechnik (Pelletheizung). Zwei Hersteller von Stromspeichern ermöglichen eine interessante Gegenüberstellung von Lithium-basierten (Fa. NES) und Salzwasser-Batteriespeichern (Fa. GREENROCK). Außerdem stehen der Rosenheimer Solarförderverein e.V. sowie mehrere Beratungsunternehmen zur Verfügung. Darüber hinaus besteht auch noch die Möglichkeit zur Besichtigung des Blockheizkraftwerks in den gemeindlichen Liegenschaften in der Gerhart-Hauptmann-Straße.

 

Zum Thema energetische Planung und Sanierung zeigt die Fa. Lechner ihr Passivhaus-Programm, die Schreinerei Taggruber und die Fa. Rosenheimer Flachglashandel informieren über moderne Fenstertechnik.

 

Wie auch in den vorangegangenen EnergieSparTagen stellt die Fa. Radl-Sepp Elektro-Fahrräder zum Ausprobieren zur Verfügung. Darüber hinaus bringt das Autohaus Gassner ein E-Auto vom Typ Hyundai Kona, sowie ein Hybrid-Fahrzeug Mitsubishi Outlander zum Probefahren mit.

 

Neu ist dieses Mal die Erweiterung auf allgemeine Umweltthemen. So befasst sich der Imker Bleyl mit Bienen und stellt einen Schau-Bienenkasten aus. Die Fa. Fischer EM-Chiemgau präsentiert Reinigungsmittel für Haushalt und Landwirtschaft, die mit Hilfe von Mikroorganismen „chemiefrei“ hergestellt werden. Und die ortsansässige Simssee Braumanufaktur präsentiert ihre Produkte mit Verkostung.

 

Zu allen themenbezogenen Fragestellungen stehen Ihnen die Beratungsunternehmen Fa. TK-Service Bucheli, die Fa. Zeissl Energietechnik und Fa. Zollner, Energieberatung-Mangfall zur Verfügung. Die Stadtwerke Rosenheim stellen sich als neuer Netzbetreiber unserer Gemeinde vor. Auch Bündnis 90 Die Grünen sind mit einem Info-Stand vertreten. Und zu Allerletzt: Simsseemarkt Stephanskirchen versorgt Sie mit Kaffee und Kuchen.

 

Neugierig geworden? Dann merken Sie sich bitte den Termin vor: 29. Juni, 13:00 Uhr im Rathaus. Ein Besuch lohnt sich bestimmt.

 

R. Weh EnergieForum

 

 

drucken nach oben