Volle Fahrt voraus für Schloßberger Löschfahrzeug in Griechenland

Volle Fahrt voraus für Schloßberger Löschfahrzeug in Griechenland

Da die Feuerwehren in Griechenland von staatlicher Seite kaum Unterstützung erhalten, spendete die Gemeinde ein von der Freiwilligen Feuerwehr Schloßberg im Oktober 2018 ausgesondertes Löschfahrzeug an die griechischen Kameraden.

 

Das Fahrzeug brachte bereits gute Dienste bei Bränden aber auch bei dem schweren Wintereinbruch Mitte Februar in Griechenland. Dort gab es innerhalb weniger Stunden teilweise 40 cm Nassschnee im sonst so milden Griechenland, teilweise war die Stromversorgung bis zu 48 Stunden weg. Dank des gespendeten Fahrzeugs konnte bei vielen Notfällen schnell eingegriffen werden. Dafür bedankten sich die griechischen Kameraden ganz herzlich.

drucken nach oben