Vollsperrung der Krottenmühlstraße

Bild Straßensperrung

Aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen wurden die Arbeiten für den Straßenausbau Krottenmühlstraße eingestellt. Der Straßenuntergrund ist derzeit so stark aufgeweicht, dass ein Teilbereich voll gesperrt werden musste. Somit kann die Gemeindeverbindungsstraße nicht mehr passiert werden. Die Anfahrt zu den Seegrundstücken ist jeweils von Baierbach oder Prutting möglich. Ausgehend von einer Öffnung der Asphaltmischanlagen Ende März 2024 und abhängig von der Witterung ist damit zu rechnen, dass die Bauarbeiten Mitte Februar 2024 wieder aufgenommen werden können.

 

drucken nach oben