Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie im Rathaus bei Herrn Neugebauer

Kanalinspektion und Kanalsanierung – Pflichtaufgabe der Kommune

Kanalisierung

Mit Einführung der Eigenüberwachungsverordnung Ende der 90er Jahre wurden die bayerischen Kommunen dazu verpflichtet, das öffentliche Kanalnetz regelmäßig und eingehend mittels optischer Inspektion durch fahrbare Kameras zu untersuchen. Die festgestellten Schäden werden anschließend bewertet und bei Bedarf saniert – so bleibt das Kanalnetz, das in der Regel den größten Vermögenswert einer Kommune darstellt, in einem guten Zustand.

Auch die Gemeinde Stephanskirchen kommt dieser Verpflichtung nach und überprüft bzw. saniert in regelmäßigen Abständen die Teile des Kanalnetzes, für die gemäß Satzung die Kommune zuständig ist. So wurden in der jüngeren Vergangenheit von 2012 - 2014 ein Sanierungsabschnitt im nördlichen Teil des OT Schloßberg realisiert, von 2014 - 2015 der Bereich Spindlergraben ertüchtigt und seit 2016 wird ein weiterer Sanierungsabschnitt im südlichen Teil des OT Schloßberg in Angriff genommen. Die aktuell laufenden Sanierungsarbeiten werden weitgehend in geschlossener Bauweise ausgeführt und voraussichtlich Ende 2017 abgeschlossen sein.

 

drucken nach oben