Biodiversität

Stephanskirchner Naturgarten-Meisterschaft

Mit der Stephanskirchner Naturgarten-Meisterschaft würdigt die Gemeinde Stephanskirchen Haus- und Kleingartenbesitzer, die im Sinne der Biodiversität boden- und wasserschonende Bewirtschaftung sowie den Erhalt/Steigerung der Artenvielfalt in ihren Haus- und Kleingarten umsetzen. Die Naturgarten-Meis …mehr
Biologische Vielfalt Logo

Waldberatung

Im Zuge der Erstellung der Biodiversitäts-Strategie wurde schnell klar, dass zum Thema Wald eine aktive Beratung für private Waldbesitzer für eine nachhaltigen Umbau sehr hilfreich wäre. Deshalb bietet die Gemeinde mit Unterstützung der Waldbesitzervereinigung Rosenheim eine kostenlose Waldberatung  …mehr
Logo Marktplatz Biodiversität

Marktplatz der biologischen Vielfalt

Die Gemeinde Stephanskirchen ist eine von 10 Gemeinden in Bayern, die im Projekt „Marktplatz der biologischen Vielfalt“ ausgewählt wurden. Das Projekt (Laufzeit 2019 bis 2021) hat sich zum Ziel gesetzt, den Erhalt der Biodiversität als kommunale Aufgabe zu verankern und ins Gemeindeleben zu integrie …mehr
Logo Marktplatz Biodiversität

Kommunales Biodiversitätsprojekt „Marktplatz der biologischen Vielfalt“ wird als UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet

Die Vereinten Nationen haben die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade für biologische Vielfalt erklärt. Initiativen, die in herausragender Weise zum Schutz der Lebensraum- und Artenvielfalt beitragen, werden ausgezeichnet und so in Ihrer Vorbildwirkung gestärkt. Zum Ende der Dekade wurde das bayernweit …mehr
Wie sinnvoll sind Insektenhotels?

Wie sinnvoll sind Insektenhotels?

Viele Bürgerinnen und Bürger wollen mit so genannten Insektenhotels …mehr
Gemeinsam für mehr Artenvielfalt

Gemeinsam für mehr Artenvielfalt

Gartenpflege mit tödlichen Folgen …mehr
Ökologische Aufwertung des Hammerergrabens 1

Ökologische Aufwertung des Hammerergrabens

Die ökologische Aufwertung des Hammerergrabens wurde im Februar/März 2020 umgesetzt. …mehr
Naturgarten vor der eigenen Haustüre. Wer will das nicht?

Naturgarten vor der eigenen Haustüre. Wer will das nicht?

Naturgartenzertifizierung  Wo Natur im Garten ist, da fühlt sich nicht nur der Mensch so richtig wohl. Der Garten ist ein Ort der Erholung und Entschleunigung für uns Menschen. Viel mehr noch, er bietet einen wunderbaren Erlebnisraum für das Wachsen und Gedeihen von Pflanzen, für das Begreifen von N …mehr
Biologische Vielfalt Logo

Kommunales Förderprogramm: „Mehr Grün für Fassaden und Dächer in Stephanskirchen“

Die Vorteile einer Fassaden- und Dachbegrünung sind unbestritten: Vögel und Insekten schätzen die Klettergehölze als Brutplatz und Nahrungsquelle, blühende Arten sind ergiebige Insektenfutterpflanzen. Kletterpflanzen verbessern die Luftqualität, weil sie Sauerstoff produzieren, sowie Feinstaub und L …mehr
Buchensetzlinge pflanzen

Buchensetzlinge im Locher Wald pflanzen

Mit dem Ziel den Locher Wald mit Buchensetzlingen zu bereichern, machten sich Kinder und Jugendliche aus der Otfried Preußler Schule mit ihren Eltern, insgesamt etwa 36 TeilnehmerInnen auf in den Wald, um einen Kahlschlag mit noch fehlenden Jungpflanzen vollständig aufzuforsten. An zwei Samstagen, d …mehr
Biologische Vielfalt Logo

Kommunales Blühflächenkonzept

Die Gemeinde mit Unterstützung durch das Büro Landimpuls GmbH hat im Zuge der Biodiversitätsstrategie „Marktplatz der biologischen Vielfalt“ ein kommunales Blühflächenförderprogramm erarbeitet. Die Kommune bezuschusst finanziell eine Artenanreicherung bei Grünland sowie bei Ackerfläche ab einer Mind …mehr
Lichtverschmutzung Laternenbild

Mama, gibt es wirklich schmutziges Licht?

Das Thema Lichtverschmutzung hat es als Folge des Volksbegehrens …mehr
Biotop

Naturschutzgebiete und Landschaftsschutzgebiete

Zwischen Rosenheim und Stephanskirchen wurde der Inn zum Schutz vor Überschwemmungen reguliert. Trotzdem ist die frühere Aue mit Altarmen und Feuchtwäldern (hoher Grundwasserstand) erkennbar und gibt dem gesamten Landschaftsraum ein eigenes Gepräge. Die Innauen sind heute sowohl für die Gemeinde Ste …mehr

drucken nach oben