Wirtschaft, Klima & Verkehr

Buchensetzlinge pflanzen

Buchensetzlinge im Locher Wald pflanzen

Mit dem Ziel den Locher Wald mit Buchensetzlingen zu bereichern, machten sich Kinder und Jugendliche aus der Otfried Preußler Schule mit ihren Eltern, insgesamt etwa 36 TeilnehmerInnen auf in den Wald, um einen Kahlschlag mit noch fehlenden Jungpflanzen vollständig aufzuforsten. An zwei Samstagen, d …mehr
Biologische Vielfalt Logo

Kommunales Blühflächenkonzept

Die Gemeinde mit Unterstützung durch das Büro Landimpuls GmbH hat im Zuge der Biodiversitätsstrategie „Marktplatz der biologischen Vielfalt“ ein kommunales Blühflächenförderprogramm erarbeitet. Die Kommune bezuschusst finanziell eine Artenanreicherung bei Grünland sowie bei Ackerfläche ab einer Mind …mehr

Neues Verkehrskonzept startet 2020

Nach langen Verhandlungen einigten sich nun die Gemeinde Stephanskirchen, die Stadt Rosenheim, das staatliche Bauamt, das Landratsamt Rosenheim und die Regierung von Oberbayern auf einen Probebetrieb zur Umsetzung des Verkehrskonzepts der Gemeinde Stephanskirchen, basierend auf dem Gutachten des Ver …mehr

Anruf-Sammel-Taxi (AST)

Die Gemeinde Stephanskirchen wird auch vom Anruf-Sammel-Taxi [AST] der Stadt bzw. der Stadtwerke Rosenheim versorgt.Das AST wird über die Zentrale (Tel: 08031 / 15144) spätestens 30 Minuten vor der Abfahrtszeit bestellt. Die Fahrgäste werden dann im Halbstunden- bzw. Stundentakt an den jeweiligen Bu …mehr

Kraglinger Spange

Derzeit läuft das Planfeststellungsverfahren für den Bau der sogenannten „Kraglinger Spange“. Durch die geplante Straßenbaumaßnahme soll eine Verbindung vom derzeitigen Ende der Miesbacher Straße zur Vogtareuther Straße geschaffen werden. An der jetzigen 180°-Kurve an der Einfahrt in die Miesbacher  …mehr
SUR Logo

SUR - Arbeitsgemeinschaft Stadt- und Umlandbereich Rosenheim

Der Stadt- und Umlandbereich Rosenheim (SUR) ist ein Zusammenschluss von 13 Kommunen, die sich zum Ziel gesetzt haben, eine langfristige, nachhaltige und zielorientierte Entwicklung der Region rund um die Stadt Rosenheim zu initiieren und zu koordinieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter fol …mehr
Hausanschrift:Salzburger Straße 13
83071 Stephanskirchen
Telefon:08031 23570-0
Hausanschrift:Haidenholzstraße 31
83071 Stephanskirchen
Telefon:08036 30754-50
Hausanschrift:Salzburger Straße 42
83071 Stephanskirchen
Telefon:08031 72285-0
Hausanschrift:Salzburger Straße 52
83071 Stephanskirchen
Telefon:0228 4333112
Energiespartag

Energiespartag am 29. Juni 2019 im Rathaus - Ein schöner Erfolg!

Um es gleich vorweg zu sagen: es war ein schöner Erfolg. Obwohl das Wetter eher zum Baden oder in den Biergarten einlud, gab es im Rathaus Stephanskirchen am 29. Juni 2019 zufriedene Gesichter bei Ausstellern und Besuchern. Es gab auch viel Interessantes zu sehen und zu hören. Wieder glich das Ratha …mehr

Modul 6: Zuwendungsbescheid

Veröffentlicht am 13.02.2020 …mehr
Solarkataster

Solarkataster online

Mit einem Online-Solarkataster können sich Bürger informieren, ob und in welchem Umfang die Nutzung von Solarenergie auf dem eigenen Dach möglich ist.  Mit wenigen Klicks können Sie über die Online-Plattform sehen, ob sich eine Photovoltaik- oder Solarthermieanlage auf dem eigenen Dach lohnt, was si …mehr

Modul 3: Ergebnis der Markterkundung

Veröffentlicht am 23.05.2018 …mehr

Verfahren zur Förderung von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern

gemäß Breitbandrichtlinie vom 09. Juli 2014 Ansprechpartner:
Herr Jürgen LohseTel. 08031 / 7223-51, E-Mail: 51@stephanskirchen.de Die jeweiligen Förderverfahren finden Sie links in der Navigationsleiste.  …mehr

Förderung

Im Rahmen der durch die Gemeinde geförderten unabhängigen Energie-Start-Beratung unterstützen wir Sie als Hauseigentümerin oder Hauseigentümer dabei, sinnvolle Sanierungsmaßnahmen zu identifizieren und möchten es Ihnen so leichter machen, die sachlich richtigen Sanierungsentscheidungen zu treffen. I …mehr

Informationen

Die Gemeinde Stephanskirchen stellt Ihnen speziell aufbereitete Informationsmaterialien zu den Themenbereiche Klimaschutz und Energiewende zur Verfügung: Mit dem Klima-Merker, der im Mai 2017 an alle Haushalte in Stephanskirchen verteilt wurde, haben Sie einfache Energiesparmaßnahmen und die Kontakt …mehr
Stephanskirchner Energie-Bladl

Stephanskirchner Energie-Bladl

Mit dem neuen Stephanskirchner Energie-Bladl ergänzt die Gemeinde ihr Informationsangebot zum Themenbereich Klimaschutz und Energiewende. Ein kleines Redaktionsteam, bestehend aus R. Freund, E. Arbinger, B. Munzer und K. Gall wird darin über aktuelle und interessante Themen und Fakten zu diesen Them …mehr

Modul 7: Kooperationsvertrag mit Netzbetreiber

Veröffentlicht am 21.03.2017 Die Gemeinde Stephanskirchen und die Telekom Deutschland (GmbH) unterzeichnen am 29.09.2016 den Kooperationsvertrag zum Breitbandausbau. …mehr

Modul 6: Zuwendungsbescheid

Veröffentlicht am 21.03.2017  Die Gemeinde Stephanskirchen hat am 14.03.2017 den Zuwendungsbescheid der Regierung von Oberbayern erhalten. …mehr
ProKlimaschutz (grüner Hintergrund) - LOGO

Wertvolle Info für alle Hausbesitzer

 Der Energie-Ratgeber „Machen Sie Ihre Immobilie fit für die Zukunft!“ wurde in Stephanskirchen an alle Haushalte ausgetragen. In Zusammenarbeit mit Herrn Freund und Herrn Arbinger hat unsere Klimaschutzbeauftragte Karin Gall den Ratgeber für Bürgerinnen und Bürger, die nach Energiespartipps und Ber …mehr

Modul 3: Ergebnis der Markterkundung

Veröffentlicht am 05.08.2015 …mehr
ProKlimaschutz (weisser Hintergrund) - LOGO

Förderprogramm für private Hausbesitzer im Gemeindegebiet Stephanskirchen, um eine Energieberatung vor Ort durchführen zu lassen

 Viele Eigenheimbesitzer machen sich derzeit Gedanken über die energetische Verbesserung ihres Hauses. Allerdings verfügt nicht jeder über ausreichend großes Fachwissen in diesem Bereich. Als Folge beobachtet man nicht selten planerische oder technische Mängel und nicht fachgerecht ausgeführte Arbei …mehr

Klimaschutz und Energiewende

Die Gemeinde Stephanskirchen engagiert sich bereits seit langem für Klimaschutz und Energiewende und hat sich das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2030 die CO2-Emmisionen um 39% zu reduzieren. Ein Klimaschutzkonzept für die Gemeinde wurde erstellt und eine eigene Klimaschutzbeauftragte eingesetzt, die das …mehr

Bodenrichtwerte für Bauland in der Gemeinde Stephanskirchen

Vom Landratsamt Rosenheim werden alle zwei Jahre die Bodenrichtwerte für Bauland in den einzelnen Gemeinden ermittelt. In diesen Richtwerten sind die zu leistenden Erschließungsbeiträge, sowie die Wasser- und Kanalherstellungsbeiträge bereits enthalten. Auch für landwirtschaftliche Flächen werden Bo …mehr

Bauantrag und Bauvoranfrage

Bei Vorlage eines Bauantrages sínd folgende Unterlagen bei der Gemeinde einzureichen: Bauplanmappen (3fach)Bauantragsformulare (3fach)Baubeschreibung (3fach)Formular BautätigkeitsstatistikBauplan (3fach)Lageplan zum Bauvorhaben (3fach)Katasterauszug (amtl. Lageplan) - nicht älter als ein halbes Jahr …mehr

Bauland für Einheimische

Die Gemeinde Stephanskirchen kann gelegentlich unter bestimmten Voraussetzungen nach dem Grundsatz der sozialgerechten Bodenordnung eine Vergabe von Baugrundstücken im Einheimischen- bzw. Ansiedlungsmodell durchführen, was früher kurz „Bauland für Einheimische“ bezeichnet wurde. Aufgrund von Vorgabe …mehr

Freie Gewerbegrundstücke und -objekte

Die Gemeinde Stephanskirchen ist bemüht, einen gesunden Mix aus verschiedenen Gewerbebetrieben anzusiedeln und zu erhalten. Hierzu stehen unterschiedliche Gewerbegebiete zur Verfügung. Die nachfolgende Liste enthält die uns bekannten freien Gewerbegrundstücke, sowie Leerstände in gewerblich nutzbaren Gebäuden. Erfasst sind sowohl Kauf- wie auch Mietobjekte. Nähere Informationen zu den einzelnen Flächen und Gebäuden stehen unten auf dieser Seite als PDF-Dokument zum Download bereit. …mehr

Gewerbeverband

Ansprechpartner für das Gewerbe ist der örtlicheGewerbeverband Stephanskirchen1. Vorsitzender Dieter GlasAm Vogelherd 383071 StephanskirchenTEL 08031 / 7454E-Mail: gewerbeverband.stephanskirchen@t-online.de  Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Gewerbeverbandes unterhttp://www.gewerb …mehr
Liniennetz im Landkreis Rosenheim

Öffentlicher Personennahverkehr [ÖPNV]

Die Gemeinde Stephanskirchen wird von 8 verschiedenen Buslinien unterschiedlicher Verkehrsunternehmen bedient. Die jeweiligen Fahrpläne finden Sie auf dieser Seite unter "Downloads". Ebenso finden Sie dort ggfs. auch die auf die einzelnen Haltestellen zusammengefassten Haltestellenpläne in der jewei …mehr
Verkehrsüberwachung

Kommunale Verkehrsüberwachung

Die Verordnung über Zuständigkeiten im Ordnungswidrigkeitenrecht räumt den Gemeinden das Recht ein, die Zuständigkeit zur Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten nach dem Straßenverkehrsgesetz wahrzunehmen. Der Gemeinderat hat dazu in seiner Sitzung am 28.10.2008 beschlossen, sich hierzu für …mehr
Biotop

Naturschutzgebiete und Landschaftsschutzgebiete

Zwischen Rosenheim und Stephanskirchen wurde der Inn zum Schutz vor Überschwemmungen reguliert. Trotzdem ist die frühere Aue mit Altarmen und Feuchtwäldern (hoher Grundwasserstand) erkennbar und gibt dem gesamten Landschaftsraum ein eigenes Gepräge. Die Innauen sind heute sowohl für die Gemeinde Ste …mehr

Aktivitäten & Aktionen

Jährliche und einmalige Gebühren …mehr

drucken nach oben